Copy Trading Erfahrungen | Vor- und Nachteile

copy trading erfahrungen mann vor pc

Du bist aktuell auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie du das Thema dein Geld möglichst effektiv anlegen kannst. Hast du aus diesem Grund das Ziel, die beste Trading-App zu finden, aber auch Respekt davor, weil die meisten Kurse aktuell nach unten gehen? Dann könnte das Copy Trading etwas für dich sein!

Im Rahmen dieses Artikels will ich dir mit meinen Copy Trading Erfahrungen zeigen, dass das Copy Trading für Anfänger eine interessante Möglichkeit ist, wie du dein Portfolio aufbauen kannst und nicht fürchten musst, dass dein Geld verloren geht, weil du auf die Expertise anderer Trader setzen kannst. 

Intelligent investieren ist leichter, als du denkst und du kannst selbst heute und mit wenig Geld damit anfangen. Lerne mehr darüber, wie du mit Copy Trading den ersten Schritt in die richtige Richtung machen kannst. 

Was ist Copy Trading?

Zunächst einmal stellst du dir vielleicht die Frage, was Copy Trading eigentlich ist und inwiefern es dir dabei helfen kann, die Angst vor dem Investieren zu verlieren. Im Grunde genommen, ist es ganz einfach: Copy Trading beschreibt die Form des Aktien- und/oder Asset-Handels, bei dem du das Portfolio und die Verteilung der Geldanlagen von jemand anderem nachempfindest. 

Das heißt, dass du dir selbst im Detail keine Gedanken darüber machst, wie du dein Geld anlegst, sondern stattdessen einen Blick auf die Portfolios anderer Menschen wirfst und dich dann dafür entscheidest, deren Portfolio zu kopieren. Dementsprechend brauchst du auch keine Vorkenntnisse, was den Aktienhandel angeht und kannst dich vielmehr darauf fokussieren, einen Anleger zu finden, der erfolgreich ist und in die Dinge investiert, die dich interessieren bzw. deinen Vorstellungen entsprechen. 

Wie du dir bereits denken kannst, bringt auch das Copy Trading einige Vor- und Nachteile mit sich, auf die ich nachfolgend näher eingehen willst, um dir die Chance zu geben, ein möglichst vollumfängliches Bild hierüber zu bekommen.  

Vor- und Nachteile von Copy Trading

Wie bei jeder Vorgehensweise im Hinblick auf Aktienhandel gibt es auch beim Copy Trading gewisse Vor- und Nachteile, die du vor der Nutzung kennen solltest. Hierdurch kannst du nämlich sicherstellen, dass du die gewünschten Ergebnisse erzielen und die möglicherweise vorhandenen Risiken minimieren kannst. Dementsprechend fangen wir nachfolgend mit den Vorteilen des Copy Trading an. 

copy trading

Copy Trading Vorteile

Orientierung an der Performance der Portfolios

Gerade als Anfänger ist es am Anfang schwierig, sich im Hinblick auf Trading orientieren zu können. Beim Copy Trading hast du dank der Performance der Portfolios anderer Trader einen guten Anhaltspunkt und kannst herausfinden, ob diese deinen Erwartungen in Sachen Rendite entsprechen. Das nimmt dir die Angst, dein Geld zu investieren. 

Einfacher Einstieg für Anfänger

Insbesondere für Anfänger ist Copy Trading eine attraktive Option, weil du keine Vorkenntnisse in Sachen Trading brauchst. Dementsprechend kannst du selbst dann, wenn du zuvor nichts in Richtung Trading gemacht hast, mit dem Copy Trading anfangen. 

Schnelle und gute Lernmöglichkeit

Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass du durch das Copy Trading die Chance hast schnell und einfach zu lernen, wie sich die Märkte verhalten. Aufgrund dessen, dass du nachvollziehen kannst, wie andere Menschen auch während der Finanzkrisen das eigene Geld angelegt haben, kannst du besser verstehen, worauf es zu achten gilt. Das hilft dir gerade am Anfang weiter und bietet dir die Chance, schneller eigenes Wissen aufzubauen. 

Vollständige Automatisierung

Ein weiterer Vorteil des Copy Trading ist, dass es vollständig automatisiert abläuft. Aufgrund dessen, dass du das Portfolio eines anderen Traders nachbildest, musst du dich nur anfänglich um die Wahl des passenden Portfolios kümmern. Anschließend hast du die Möglichkeit, die Füße hochzulegen und mit einer automatischen Überweisung den kompletten Prozess der Geldanlage zu automatisieren. 

Große Zeitersparnis

Wie du es dir bereits denken kannst, hast du durch das Copy Trading auch die Möglichkeit, dir eine Menge Zeit zu sparen. Durch das Copy Trading musst du nicht mehr die Kurse anschauen und dir den Kopf darüber zerbrechen, wann du kaufen bzw. verkaufen musst. Stattdessen kannst du deine Zeit für andere Dinge aufwenden. 

Wie du sehen kannst, bietet das Copy Trading einige interessante Vorteile, die sich lohnen können, wenn du auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit der Geldanlage bist. Dennoch solltest du vorab auch einige Nachteile des Copy Trading beachten.

Copy Trading Nachteile

Abhängigkeit von der Performance eines anderen Traders

Einerseits kannst du zwar die Füße hochlegen und andere Menschen für dich traden lassen, aber andererseits bist du auch von der Performance anderer Menschen abhängig. Dementsprechend kann es sein, dass wenn sich der Trader deines Vertrauens verzockt, du auch darunter leiden wirst. 

Höhere Gebühren

Vielleicht konntest du es dir bereits denken, aber die Nutzung von Copy Trading und das Verlassen auf andere Trader hat ihren Preis. Das bedeutet, dass du, je nach Anbieter, höhere Tradinggebühren hast, um das Portfolio deiner Wahl kopieren zu können. 

Mögliches Verpassen richtiger Zeitpunkte für Kauf und Verkauf

Wie bereits erwähnt, bist du von der Performance des Portfolios abhängig, welches du kopierst. Das Gleiche gilt auch für die Kauf- und Verkaufsentscheidungen, die in diesem Rahmen getätigt werden. Das heißt wiederum, dass möglicherweise das Risiko besteht, dass der Trader, auf den du vertraust, die richtige Zeit für einen Kauf bzw. Verkauf verpasst und finanzielle Verluste entstehen. 

Beim Copy Trading gibt es also ein paar Nachteile, die du beachten solltest, wenn du dich für diese Art und Weise des Tradings interessierst. Wenn du nun Interesse daran hast, das Copy Trading selbst auszuprobieren und dir damit eine Menge Zeit, Arbeit und vermutlich auch Frust ersparen zu können, gehe ich nachfolgend darauf ein, welche Optionen du hast. 

Wo kann ich Copy Trading ausprobieren?

Nachdem du gehört hast, was mit dem Copy Trading möglich bzw. nicht möglich ist, stellt sich für dich vielleicht gleich die Frage, wo du das Copy Trading ausprobieren kannst. 

Selbstverständlich willst du selbst von den Vorteilen des Copy Trading profitieren und auch ohne Vorkenntnisse weniger Zeit in die Gestaltung deines Portfolios stecken. Zudem ist es auch vorteilhaft, durch das Copy Trading die Entscheidungen anderer Anleger besser nachvollziehen zu können, um herauszufinden, wie du dein Portfolio in der Zukunft selbst noch besser gestalten kannst.  

An dieser Stelle möchte ich dir zwei verschiedene Anbieter, Naga und eToro, als Anbieter für das Copy Trading näher bringen und erklären, worauf du bei diesen Anbietern achten solltest, wenn du es gerne erfolgreich ausprobieren willst. 

Naga Copy Trading

Naga Copy Trading
Quelle: Naga (naga.com/de)

Naga ist ein Ansprechpartner in Sachen Social- und Copy Trading und darauf fokussiert, die Portfolios verschiedener Anleger der breiten Masse zugänglich bzw. nachvollziehbar zu machen, wie deine Freunde investieren, um es Ihnen auf Wunsch gleichzutun. 

Dabei agiert Naga selbst nicht als Broker, sondern nur als Plattform, um zu sehen, wie andere Menschen handeln. Du kannst anderen Tradern folgen und nachvollziehen, wie diese handeln. Dort hast du anschließend eine umfassende Auswahl an Aktien und weiteren Geldanlagen, aus denen du frei wählen kannst und bei denen du bestimmen kannst, zu welchem Prozentsatz du die Trades der anderen Person nachmachen willst. 

Naga Trader
Quelle: Naga (naga.com/de)

Die Platform Naga verlangt für seine Dienste keine Gebühren, was sehr vorteilhaft ist und wenn du zunächst ein Gefühl dafür bekommen willst, wie sich der Markt entwickelt, kannst du auch ein Demokonto eröffnen, was gerade für Anfänger eine optimale Option ist. 

Wenn du zudem durch die Kenntnisse anderer Anleger profitieren willst, hast du bei Naga auch die Option, deren Handeln an den Aktien- und Wert Märkten zu verfolgen, ohne deren Portfolios zu kopieren. Das ist ebenfalls praktisch, wenn du vorhast, deine Strategie anzupassen bzw. um dich mit Gleichgesinnten auszutauschen und ein besseres Bewusstsein für die Märkte und die dortigen Entwicklungen zu erhalten. 

Damit ist Naga eine interessante Option für all diejenigen, die gerade erst mit dem Trading anfangen und auf der Suche nach einer einfachen Möglichkeit sind, ein gutes Verständnis für den Aktienhandel aufzubauen, indem sie einen Blick auf die Portfolios anderer Menschen werfen und diese sogar nachvollziehen können. 

Die Anmeldung selbst ist zudem auch in wenigen Schritten möglich und erfordert nicht viel Zeit, sodass du noch am gleichen Tag den Aktienhandel zumindest mit einem Demokonto anfangen kannst.  

eToro Copy Trading

EToro Copy Trading
Quelle: eToro (etoro.com)

eToro geht im Vergleich zu Naga einen etwas anderen Weg und fokussiert sich darauf, die Aufgaben des Onlinebrokers und einer Copy Trading Plattform zu vereinen. Hierdurch hast du direkt auf der Website oder in der App die Option zu sehen, wie deine Freunde oder auch bekannte Anleger ihr Geld investieren und kannst deren Portfolios mit wenigen Klicks nachkaufen. 

Die Gestaltung der Website und App ist simpel und übersichtlich gehalten und du kannst durch die verschiedenen Tabs schneller und einfacher navigieren. Wenn du in Echtzeit über Änderungen informiert werden willst, hast du bei eToro ebenfalls die Möglichkeit hierzu. Damit bleibst du up to date, um bei Kauf- oder Verkaufsentscheidungen, die dir möglicherweise nicht passen, schnell eingreifen zu können. 

Ansonsten hast du aber auch die Chance, dass du selbst am Aktienhandel teilnehmen kannst, um dein eigenes Portfolio aufzubauen bzw. ein bereits vorhandenes Portfolio zu erweitern. Wie auch bei anderen Brokern erhältst du die Chance, die einzelnen Kursverläufe und Entwicklungen der Aktien, Devisen und Co. einzusehen und wenn du darüber hinaus auch gerne Limit-Ordern setzen willst, ist das bei eToro ebenfalls möglich, um einen Teil deines Portfolios zu automatisieren. 

Hierdurch stellt eToro insbesondere für diejenigen, die bereits mehr Erfahrungen in Sachen Aktien sammeln konnten, aber dennoch auf der Suche nach ein wenig Inspiration von erfolgreichen Tradern sind, eine interessante Option dar. 

Fazit zu Copy Trading

Wie du sehen konntest, stellt Copy Trading gerade für diejenigen, die noch keine großen Erfahrungen mit dem Aktien- und Wertanlagenhandel machen konnten, eine interessante Option dar. Dadurch, dass du sehen kannst, wie andere Menschen vorgehen, kannst du selbst schnell viel dazu lernen und selbst besser investieren. 

Weiterhin hast du auch die Möglichkeit, selbst die Füße hochzulegen und vom Wachstum der Portfolios anderer Menschen zu profitieren, sodass du dir deutlich weniger Gedanken um dein Geld und dessen zukünftige Entwicklungen machen musst. 

Sowohl eToro als auch Naga sind in dieser Hinsicht bekannte Ansprechpartner, wobei Naga gerade für Anfänger aufgrund der Einfachheit noch einmal deutlich besser geeignet ist. Durch die schnelle Anmeldung und die einfache Möglichkeit nachvollziehen zu können, was andere Menschen machen, kannst du dort zu jeder Zeit wichtige Erfahrungen sammeln und dein Geld intelligent investieren. 

Wenn du das Copy Trading mal ausprobieren möchtest, dann kannst du dich heute noch kostenlos bei Naga registrieren. Dort kannst du die Vorteile von Copy Trading nutzen, sowie dir ein umfassendes Wissen in Sachen Trading aufzubauen, damit du mehr aus deinen Ersparnissen machen kannst. 


FAQs zu Copy Trading

Was ist Copy Trading?

Copy Trading beschreibt eine bestimmte Strategie des Aktien- und Assethandels. Im Vergleich zu sonst baust du dir nicht dein eigenes Portfolio zusammen, sondern setzt auf die Expertise und Erfahrung anderer Menschen. Das bedeutet, dass du deren Portfolio-Zusammensetzung nachkaufen kannst und dementsprechend von der Verteilung her das gleiche Portfolio wie jemand anderes hast. 

Es gibt unterschiedliche Anbieter, bei denen du Copy Trading ausprobieren kannst. Die zwei bekanntesten Anbieter in Sachen Copy Trading sind auf jeden Fall Naga und eToro. Diese bieten dir beide eine umfassende Auswahl an Optionen sowie zahlreiche Trader, deren Portfolios du kopieren kannst, um herauszufinden, ob das etwas für dich ist. 

Bei Copy Trading brauchst du keine bzw. kaum Vorkenntnisse, was den Handel mit Aktien oder anderen Geldanlagen angeht. Die Bedienung ist meist einfach und innerhalb weniger Schritte möglich. Aufgrund dessen, dass du die Portfolios anderer Menschen kopieren kannst, kannst du an deren Gewinnen teilhaben. Überdies kannst du aber auch dank der Verläufe sehen, wann welche Kauf- und Verkaufsentscheidungen getroffen sind, um dein Wissen hierfür auszubauen und selbst besser handeln zu können. 

Naga ist der einfachste Anbieter für Copy Trading, weil du dort bereits als Anfänger und ohne jegliche Vorkenntnisse ganz einfach das Portfolio einer anderen Person kopieren kannst. Gerade am Anfang ist das ideal, um herausfinden zu können, ob das etwas für dich ist und ob du die Gewinne für deine Aktien und dein Portfolio realisieren kannst, die du dir vorgestellt hast. 

INHALTSVERZEICHNIS