Trade Republic Erfahrungen – Aktueller Testbericht 2022

Trade Republic Erfahrungen

Du hast bereits selbst von Trade Republic gehört und fragst dich, was es damit auf sich hat? Würdest du gerne wissen, wie du dein Geld intelligent investieren kannst? Dann nutze die Chance und lese dir hier die Trade Republic Erfahrungen durch. 

Mit deren Hilfe kannst du herausfinden, ob sich Trade Republic auch für dich zum Geldanlegen lohnt oder ob du dich doch lieber anderswo umsehen solltest, um mehr aus deinem Geld zu machen. 

Was ist Trade Republic?

Trade Republic ist ein sogenannter Neobroker, also ein Broker, welcher online verfügbar ist und Menschen dabei helfen will Aktien und andere Geldanlagen zu handeln. Das Besondere hierbei ist, dass Trade Republic lange nur per App verfügbar war und sich hauptsächlich an diejenigen gerichtet hat, die ihre Finanzen gerne über ihr Smartphone regeln wollen.

Durch besonders viel Marketing sowie zahlreiche Aktionen, wie die Chance sich beim Werben von Freunden eine Gratis-Aktie zu sichern, konnte Trade Republic in den letzten Jahren rasant wachsen und immer mehr Menschen erreichen. 

Dieses rasante Wachstum hat auch dazu beigetragen, dass Trade Republic zu den größten Fintechs in Deutschland gehört und seit Herbst 2021 auch die Möglichkeit anbietet, die eigenen Geldanlagen auch über den Browser zu verwalten. In Österreich ist Trade Republic seit dem letzten Jahr zudem ebenfalls verfügbar und selbst in Frankreich wird mittlerweile über Trade Republic gehandelt, sodass Trade Republic insgesamt über eine Million Kunden zählt und ein Gesamtvermögen von 6 Milliarden Euro verwaltet. 

Ansonsten hat Trade Republic auch den Handel mit Kryptowährungen eingeführt, um auf die Nachfrage der Nutzer zu reagieren und diesen die Chance zu geben verschiedene Kryptowährungen in der gewohnten Umgebung zu handeln.

Handelsmöglichkeiten bei Trade Republic

Trade Republic Crypto Übersicht

Trade Republic bietet unterschiedliche Möglichkeiten, wie man mit verschiedenen Geldanlagen handeln kann. Während Trade Republic mit ETFs, Derivaten und Aktien angefangen hat, ist mittlerweile auch der Handel mit Kryptowährungen möglich. 

Bei Trade Republic ist es möglich, mit über 8.500 nationalen und internationalen Aktien aus aller Welt zu handeln. Zu diesen Aktien gehören zum Beispiel Netflix, Coca-Cola, Tesla, Apple, Amazon, Allianz und noch viele weitere, die bequem über die App gekauft und verkauft werden können. 

ETFs können bei Trade Republic ebenfalls gehandelt werden. Die Anzahl der ETFs, die bei Trade Republic handelbar sind, beläuft sich auf über 1.500 ETFs aus aller Welt. Diese bilden etwa nachhaltige Unternehmen, die S&P 500 oder aber auch andere Bereiche ab. 

Bei Trade Republic hast du zudem auch die Möglichkeit über 300.000 Derivate aus aller Welt handeln und dich damit aktiv an verschiedenen Märkten beteiligen. 

Kryptowährungen können bei Trade Republic zudem, wie erwähnt, ebenfalls gehandelt werden. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass diese nicht exportierbar sind und nur innerhalb der App gekauft bzw. verkauft werden können. 

Falls du in Hinblick hierauf auch gerne einen Sparplan erstellen willst, ist das bei Trade Republic ebenfalls möglich. Darauf gehen wir weiter unten noch einmal genauer als Teil der Trade Republic Erfahrungen ein. 

Du hast noch kein Konto bei Trade Republic? Worauf wartest du noch?

Trade Republic Kontoeröffnung und Gratis-Aktie

Trade Republic Erfahrungen mit der Trade Republic Gratisaktie
Quelle: Trade Republic (traderepublic.com/de-at)

Apropos Gratis-Aktie: Trade Republic bietet aktuell eine Aktion an, bei der du eine Gratis-Aktie als Provision für deine Trade Republic Kontoeröffnung bekommen kannst. Diese Aktie kann entweder in Form einer kompletten Aktie oder aber durch Aktien Bruchteile als Depotübertrag in der App ankommen.

Demnach ist es möglich eine Gratis-Aktie im Wert von 200 € zu bekommen, sobald du dich bei Trade Republic anmeldest. Für jeden geworbenen Freund erhältst du zudem auch noch einmal das gleiche Angebot als Provision.

Falls du dich jetzt fragst, wie du diese Chance nutzen und dir deine Gratis-Aktie sichern kannst, lass uns einen Blick darauf werfen, wie du dich bei Trade Republic anmelden kannst.

Als allererstes musst du dir die Trade Republic App herunterladen. Dann klickst du auf den Button “Anmelden”.  Anschließend musst du, um dein Trade Republic Konto zu eröffnen, zunächst einmal deine Telefonnummer angeben. Danach bekommst du eine SMS mit einem vierstelligen Code zugeschickt, den du in der App eintragen musst. Damit stellt Trade Republic sicher, dass die verwendete Telefonnummer eine echte Nummer ist. Ab diesem Zeitpunkt dient deine Mobilnummer als Verifizierung, mit der du immer wieder den Zugang zu Trade Republic erhältst. 

Damit du dein Konto vollständig und wahrheitsgemäß anlegen kannst, braucht Trade Republic einige Daten von dir. Warum? Weil das gesetzlich vorgeschrieben ist und das jede Bank und jeder Broker einhalten muss. Die benötigten Daten sind:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Adresse
  • Geburtstag
  • Geburtsort
  • Nationalität(en)
  • Der Ort, an dem du steuerpflichtig bist (Deutschland bzw. andere)
  • Dein Auszahlungskonto (also das Konto, von wo du auch das Geld an Trade Republic überweist)

Als Nächstes folgt die Video-Identifikation zur Verifizierung deines Kontos. Hierfür brauchst du lediglich einen Personalausweis und ein elektronisches Gerät mit Kamera. Der Vorgang wird dir in der App erklärt und der Mitarbeiter sagt dir, was du tun musst, um dich und dein neues Trade Republic Konto zu verifizieren. Wenn du das getan hast, hast du dein eigenes Konto bei Trade Republic.

Nachfolgend musst du noch angeben, welche Kenntnisse und Erfahrungen du im Wertpapierhandel hast. Das ist eine Formalität, die gesetzlich so vorgeschrieben ist und die nicht einmal zwei Minuten dauert.

Nachfolgend kannst du damit anfangen, dein Geld an Trade Republic zu überweisen und es in die verschiedenen Aktien, ETFs, Derivate und Kryptowährungen zu investieren.

Trade Republic Zahlungsmethoden

Falls du dich jetzt fragst, wie du einzahlst, bist du an der richtigen Stelle. Um das eigene Geld bei Trade Republic intelligent investieren zu können, braucht es natürlich auch Trade Republic Einzahlungen. Aus ebendiesem Grund wollen wir zunächst einen Blick auf die Zahlungsmethoden bei Trade Republic werfen:

  • SEPA-Lastschrift
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Kreditkarte
Trade Republic Geld einzahlen Zahlungsmethoden

Mithilfe dieser vier Einzahlungsmethoden kannst du dein Geld bei Trade Republic einzahlen. Allerdings solltest du wissen, dass für die Nutzung von Apple/Google Pay und Kreditkarte Gebühren in Höhe von 0,7 % pro Transaktion anfallen. Dafür ist das Geld auf diese Art und Weise meist schneller da.

Die Überweisung per SEPA-Lastschrift ist hingegen kostenlos. Nach einer herkömmlichen Überweisung dauert es für gewöhnlich rund 30 Minuten bis wenige Stunden, bis das Geld bei Trade Republic zum Investieren verfügbar ist.  Falls du dich für eine Express-Überweisung an Trade Republic entscheidest, werden ebenfalls 0,7 % des überwiesenen Betrags fällig.

Möchtest du ein Konto bei Trade Republic eröffnen? Dann nutze die Chance und sichere dir hier eine Gratis-Aktie bei deiner Kontoeröffnung!

Trade Republic Sparpläne

Trade Republic Sparplan

Wie bereits oben erwähnt, ist es bei Trade Republic auch möglich Sparpläne zu erstellen, um dein Geld regelmäßig in Aktien bzw. ETFs zu investieren und dir keine Gedanken mehr um deine Geldanlagen machen zu müssen. Ein Trade Republic Sparplan eignet sich hierfür, insbesondere, wenn:

  • Du, das investierte Geld für mindestens 10, aber eher 15, 20 oder gar 25 Jahre nicht benötigst.
  • Du einen hohen Anlagehorizont hast
  • Du gerne eine Rendite auf deine Geldanlagen erhalten willst

Das bedeutet, dass du keine größere Summe auf einmal investieren musst, sondern ganz bequem jeden Monat über einen längeren Zeitraum in einen ETF deiner Wahl investieren kannst. Und das vollkommen automatisiert und ohne, dass du einen weiteren Finger krümmen musst. Ansonsten bringt ein Sparplan auch die folgenden Vorteile mit sich: 

  • Mehr als nur die Summe der Teile

Dank der Rendite, die du auf deine Einzahlungen im Sparplan erhältst, bekommst du bei der Auszahlung mehr zurück, als du eingezahlt hast. Das hilft dir dabei, dein Vermögen aufzubauen.

  • Deutlich weniger Stress als bei häufigerem Handel

Wenn du einen Sparplan hast, hast du deutlich weniger Stress im Vergleich zum ständigen Handel mit ETFs und Aktien. Du hast einmal den Aufwand den Sparplan anzulegen und kannst dich anschließend zurücklehnen und entspannen. 

  • Besonders viel Rendite, wenn du lange sparst

Wenn du lange sparst, zündet der Renditeturbo. Das bedeutet, dass du den Zinseszinseffekt voll ausnutzen kannst, um mehr aus deinem eigenen Geld zu machen.

Allerdings solltest du auch wissen, dass ein Trade Republic Sparplan auch mit einigen Nachteilen, wie den folgenden verbunden ist: 

  • Weniger Flexibilität

Wenn du deinen kompletten monatlichen Sparbetrag in einen Sparplan steckst, hast du keiner Flexibilität mehr, um in andere Dinge investieren zu können. 

  • Möglicherweise hohe Gebühren

Manche Anbieter erheben Gebühren auf das Anlegen von Sparplänen. Deshalb solltest du stets darauf achten, dass du dich für eine Lösung ohne Gebühren entscheidest.

Dementsprechend können sich Sparpläne, je nach deinen invidiuellen Zielen, optimal lohnen. Falls du dich an dieser Stelle, zudem fragst, was bei Trade Republic in Sachen Kosten auf dich zukommt, solltest du den folgenden Teil lesen.

Trade Republic Kosten

Trade Republic wirbt damit, ein kostengünstiger Broker zu sein. Und die Trade Republic Erfahrungen zeigen, dass der Anbieter tatsächlich sehr kostengünstig ist. Demnach werden bei Trade Republic im Vergleich zu anderen Brokern und Banken im Internet keine Gebühren für die Depoteröffnung fällig.

Allerdings gibt es auch Aspekte, die Geld kosten. Bei Trade Republic musst du jedes Mal eine Fremdkostenpauschale von 1 € entrichten, wenn du ein Handelsgeschäft ausführst. Das bedeutet, dass, wann immer du eine Aktie, einen ETF oder eine Kryptowährung, kaufst bzw. verkaufst, 1 € zahlen musst.

Beim Anlegen eines Sparplans mit regelmäßigen Einzahlungen verzichtet Trade Republic darauf, dir Geld abzuziehen, sodass du in Hinblick hierauf Geld sparen kannst, wenn du immer wieder in den gleichen ETF oder die gleiche Aktie investieren willst.

Darüber hinaus gibt es aber auch zwei weitere Dinge, die bei Trade Republic Geld kosten. Einerseits sind das die sogenannten Spreads und andererseits entstehen bei Trade Republic auch Produktkosten, die allerdings mehr auf die Produkte und weniger auf Trade Republic zurückzuführen sind.

Um das Prinzip von Spreads zu verstehen, gebe ich dir nachfolgend ein Beispiel. Stelle dir vor, dass du bei Trade Republic eine Allianz Aktie kaufen willst. Du gehst bei Trade Republic also in die Suche, gibst “Allianz” ein und siehst das Folgende: 

Geldkurs und Briefkurs von Allianz

Allianz Geld: 183,31 €

Allianz Brief: 183,35 €

Wenn du die Allianz Aktie nun kaufen möchtest, musst du sie zum teureren Preis kaufen. Wenn du sie hingegen verkaufen willst, musst du sie zum günstigeren Preis verkaufen. 

Demnach würdest du, wenn du eine Aktie gleichzeitig kaufen und verkaufen würdest, einen kleinen Verlust machen. Diesen kleinen Verlust nennt man Spread.

Produktkosten hingegen, entstehen beispielsweise, wenn du ETFs, Optionsscheine oder Hebelprodukte bei Trade Republic kaufst. Diese Kosten haben jedoch nichts mit Trade Republic, sondern mehr mit dem eigentlichen Produkt zu tun.

Fazit – Erfahrungen mit Trade Republic

trade republic test
Empfehlung - Trade Republic

Aufgrund der breiten Auswahl von Aktien, ETFs, Kryptowährungen und dem anfängerfreundlichen Aufbau zählt Trade Republic zu den besten Trading-Apps in Deutschland.

4.6
von 5

Geeignet für Einsteiger

Preis Kostenlos

Besonderheit Gratisaktie

Dieser Test zeigt, dass Trade Republic ein sehr guter Broker ist, um das eigene Geld kostengünstig und effektiv anzulegen. Durch die einfache Aufmachung der App, die schnellen Reaktionszeiten und die vielfältigen Möglichkeiten ist Trade Republic nicht nur etwas für junge Menschen, sondern für alle Altersklassen.

Außerdem hat Trade Republic in den letzten Jahren, nicht zuletzt durch die Aufnahme der Kryptowährungen sowie die Möglichkeit mittlerweile ganz bequem über den eigenen Browser zu handeln, bewiesen, dass man auf die eigenen Nutzer und deren Vorschläge hört.

Diese Kombination sowie vielfältigen Werbeaktionen haben gezeigt, dass Trade Republic gekommen ist, um zu bleiben und damit eine gute Wahl für die Menschen darstellt, die ihr Geld gerne intelligent investieren wollen.

Juckt es dich jetzt selbst in den Fingern? Würdest du deshalb gerne selbst ein Konto bei Trade Republic eröffnen? Dann fang direkt an und starte damit dir eine Gratis-Aktie zu sichern


FAQ

Sind die Trade Republic Erfahrungen grundsätzlich positiv?

Die meisten der Trade Republic Erfahrungen sind positiv und weisen daraufhin, wie einfach und schnell die App zu bedienen und wie seriös das ganze Angebot ist. Gelegentlich gibt es auch negative Rezensionen, die sich jedoch überwiegend auf kleine Teile der App beziehen und individuell sind. 

Das Ergebnis vom Trade Republic Test ist, dass Trade Republic eine potente Broker-App ist, um das eigene Geld investieren zu können. Sobald man die möglichen Kosten kennt und weiß, wie man sich in der App zurechtfindet, kann Trade Republic einem dabei helfen, das eigene Vermögen effektiv zu verwalten. 

Die Frage nach der besten Trading App lässt sich nur schwierig pauschal beantworten, weil hierbei viele individuelle Faktoren einfließen. Vergleicht man Trade Republic jedoch mit anderen Anbietern auf dem Markt basierend auf den typischen Faktoren, wie Gebühren, Optionen und Co. kann Trade Republic mit anderen Anbietern durchaus mithalten.

INHALTSVERZEICHNIS