Trade Republic Freistellungsauftrag – So geht’s!

Trade Republic Freistellungsauftrag

Wenn du dich für das Thema Aktien interessierst und bereits deine Trade Republic Kontoeröffnung hinter dir hast, hast du vermutlich auch schon einmal was von Steuern auf Kapitalerträgen gehört. Wenn du mit deinem erwirtschafteten Geld Kapitalerträge erzielst, sind eigentlich Steuern fällig. Was dir in dieser Hinsicht jedoch helfen kann, ist der Trade Republic Freistellungsauftrag. 

Deshalb wollen wir im Zuge dieses Artikels einen genaueren Blick auf den Trade Republic Freistellungsauftrag werfen und herausfinden, wie du diesen zu deinem eigenen Vorteil nutzen kannst, um bares Geld zu sparen.

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Der Freistellungsauftrag stellt einen Freibetrag für Kapitalerträge dar, den man nicht versteuern muss. Dabei setzt sich der Freistellungsauftrag aus dem Sparerpauschbetrag in Höhe von 750 € und den Werbungskosten in Höhe von 51 € zusammen. 

Obwohl dieser Beitrag jedem zusteht, musst du ihn zunächst beantragen, um ihn auch nutzen zu können. Das geschieht bei der Bank bzw. dem Broker deines Vertrauens und der Freistellungsauftrag ist anschließend rund ein Jahr gültig. 

Was sind die Vorteile eines Freistellungsauftrags?

Die Vorteile des Freistellungsauftrags liegen auf der Hand. Hierdurch hast du nämlich die Möglichkeit, dass du dir unerwünschte Steuerzahlungen sparen kannst. Normalerweise ist es notwendig Steuerzahlungen vorab zu leisten, aber mithilfe des Freistellungsauftrags kannst du das umgehen und bis zu dem Freibetrag von 801 € deine Kapitalerträge direkt nutzen. 

Außerdem ist es möglich, dass du im Rahmen der nachträglichen Verlustverrechnung bereits abgeführte Abgeltungssteuern auf schon realisierte Erträge erstattest, bekommst. Damit stellt ein Freistellungsauftrag für Kapitalerträge ein Must-have für dich dar, wenn du dein Geld intelligent investieren willst.  

Wie kannst du den Trade Republic Freistellungsauftrag erstellen?

Um selbst einen Freistellungsauftrag zu erstellen, musst du nicht erst ewig Dokumente ausfüllen und dich bei dem Finanzamt deiner Stadt melden. Das Ganze geht nämlich deutlich einfacher und kann direkt in der App von Trade Republic abgewickelt werden. 

Alles, was du hierfür machen musst, ist die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zu befolgen: 

Schritt 1:  Öffne die Trade Republic App und gehe auf den Reiter “Profil”.

Schritt 2: Klicke auf das Zahnrad, um die Einstellungen zu öffnen.

Schritt 3: Scrolle runter, bis zu Freistellungsauftrag.

Trade Republic Freistellungsauftrag

Schritt 4: Dort siehst du den aktuellen Betrag, der bei Trade Republic hinterlegt wurde. Klicke auf “Ändern” und öffne das Eingabefeld. 

Freistellungsauftrag Trade Republic

Schritt 5: Gebe den gewünschten Betrag ein und entscheide, ob der Auftrag bis auf Weiteres oder nur bis Ende des Jahres gültig sein soll. 

Freistellungsauftrag für Kapitalerträge

Schritt 6: Bestätige die Hinweise zum Freistellungsauftrag und speichere ihn. 

Herzlichen Glückwunsch! Du hast erfolgreich deinen Freistellungsauftrag bei Trade Republic geändert. Der aktuelle Wert, der von deinem Freistellungsauftrag genutzt wird, wird täglich von Trade Republic und nach Börsenschluss aktualisiert. 

Was du in Bezug auf den Freistellungsauftrag wissen solltest, ist, dass dieser sich auf all deine Banken und Broker bezieht. Das bedeutet, dass, wenn du beispielsweise schon einen Freistellungsauftrag von 100 € bei deiner Hausbank hinterlegt hast, bei Trade Republic nur noch 701 € hinterlegen kannst. 

Beachte außerdem, dass die Depots von Ehepartnern bei Trade Republic nicht miteinander verknüpft sind. Das bedeutet, dass du für jeden Partner einen eigenen Freistellungsauftrag einrichten musst. 

Du hast noch kein Konto bei Trade Republic? Worauf wartest du noch? Beginne hier, um dir noch heute eine Gratisaktie bei Trade Republic zu sichern und damit anzufangen dein Geld intelligent zu investieren.  


FAQ

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Ein Freistellungsauftrag stellt einen Steuerfreibetrag dar, welcher sich aus Sparerpauschbetrag und Werbungskosten zusammensetzt und einen Gesamtwert von 801 € hat. Damit stellt er ein Must-have für jeden dar, der sein Geld gerne intelligent investieren würde. 

Du findest den Trade Republic Freistellungsauftrag, indem du in der Trade Republic App auf die Einstellungen gehst und anschließend zum Bereich “Steuern” scrollst. Dort kannst du den aktuellen Betrag, der hinterlegt ist, sehen und diesen durch wenige Klicks anpassen.

Ein Freistellungsauftrag bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Einerseits musst du hierdurch vorab keine Steuern entrichten, die du letztlich wahrscheinlich sowieso wieder zurückbekommen kannst. Andererseits bekommst du hierdurch die Chance, dass du jedes Jahr 801 € “geschenkt” bekommst, weil du sie anschließend nicht versteuern musst. Alleine aufgrund dessen lohnt sich ein Freistellungsauftrag bereits. 

Hinweis: Ich bin kein Steuerberater und das ist keine steuerliche Beratung. Ich sammle hier lediglich die Erfahrungen und das Wissen der Leserschaft dieses Blogs und anderer Quellen.

INHALTSVERZEICHNIS