SevDesk Kosten – Eine detaillierte Übersicht

Sevdesk Kosten

SevDesk Kosten und Preise

Die Nutzung von Buchhaltungs- und Steuerprogrammen erfreuen sich im Online Business einer wachsender Beliebtheit, auch in Deutschland. Mit wenigen Klicks sind Rechnungen erstellt und man erspart sich eine ganze Menge Zeit, da sich eine hochwertige Automatisierung um mühselige Rechenarbeiten kümmert. Eine solche Software lässt sich einfach und schnell integrieren und bietet unterschiedliche Tarife, die optimal an individuelle Bedürfnisse angepasst sind. Möchtest du mehr über die SevDesk Kosten erfahren? Ich habe mir die SevDesk Preise angesehen und für dich aufgeschlüsselt.

Die wichtigsten Funktionen von SevDesk im Überblick

SevDesk ist eine automatisierte Steuer- und Buchhaltungssoftware, die mehr als nur professionelle Angebote und Rechnungen erstellen kann. Mittels der SevDesk App kannst du Rechnungen ganz einfach mit deinem Smartphone abfotografieren. Dabei werden alle notwendigen Informationen erkannt und passend abgelegt. Außerdem kannst du deine USt-VA mit SevDesk in wenigen Klicks beim Finanzamt einreichen und musst dafür kein ELSTER Zertifikat extra beantragen, denn SevDesk hat ELSTER bereits direkt integriert.

SevDesk Preise

Bevor du dich für einen Tarif entscheidest, kannst du vorweg die Software 14 Tage kostenlos testen. Dabei hast du in der Testphase kostenlosen Zugriff auf alle Funktionen und kannst die Software so nutzen, wie es deinen Bedürfnissen entspricht. Das wirklich positive an der Sache ist, dass keine Kreditkarte oder sonstige Kontodaten hinterlegt werden müssen. Entsprechend behältst du die Kontrolle, ob du nach der Testphase tatsächlich das Angebot nutzen möchtest.

SevDesk Kosten

SevDesk biete drei Tarife, die 14 Tage lang kostenlos getestet werden können. Alle drei Angebote bieten unterschiedliche Möglichkeiten, wie SevDesk bestmöglich genutzt werden kann. Dabei werden die Pläne in „Rechnung“, „Buchhaltung“ und „Warenwirtschaft“ unterschieden. Entsprechend kannst du nach Größe deines Unternehmens wählen, welcher Tarif aktuell am besten zu dir passt. Und keine Sorge: Du kannst das Angebot von SevDesk on-the-fly nach Wunsch und Bedürfnis rauf und runter stufen.

SevDesk Kosten
Quelle: SevDesk (sevdesk.de/preise)

1. Rechnung

Bei dem Tarif „Rechnung“ handelt es sich um den kleinsten und kostengünstigsten Tarif von SevDesk. Der Tarif ist bereits ab € 8,90 erhältlich und kann monatlich oder jährlich bezahlt werden. Sofern der jährliche Tarif gewählt wird, bekommst du die ersten drei Monate kostenlos. Vergiss bei der Anmeldung nicht darauf, den von SevDesk zur Verfügung gestellten Gutscheincode anzugeben. Zu den wichtigsten Funktionen des Abos gehören Aufgaben wie die Erstellung von Angeboten und Rechnungen, Kundenverwaltung, integrierter Postversand, Zahlungserinnerungen, DATEV-Export und natürlich der Zugang zu Steuerberatern.

SevDesk Rechnung
Quelle: SevDesk (sevdesk.de/preise)

2. Buchhaltung

Der Tarif „Buchhaltung“ ist der meistgewählte Tarif im Angebot und ist bereits ab € 17,90 pro Monat erhältlich. Er kann als das klassische Angebot für typische Unternehmen gesehen werden und ermöglicht, wie bereits zuvor der Tarif „Rechnung“, bei jährlicher Zahlung die ersten drei Monate kostenlos zu erhalten. Der Tarif bietet alle Funktionen aus „Rechnung“ und darüber hinaus hast du Zugriff auf weitere Tools wie die digitale Belegverwaltung, intelligente Belegerkennung, USt-Voranmeldung, EÜR & GuV, Kassenbuch und Online Banking.

SevDesk Buchhaltung
Quelle: SevDesk (sevdesk.de/preise)

3. Warenwirtschaft

Wie bereits der Name erahnen lässt, ist der Tarif „Warenwirtschaft“ eher für größere oder aufwendigere Unternehmen interessant. Das Angebot ist bereits ab € 43,00 pro Monat erhältlich und bietet umfangreiche Möglichkeiten. Wie bereits zuvor bietet auch der größte Tarif alle Funktionen aus „Rechnung“ und „Buchhaltung“, hat dafür aber noch eine ganze Menge mehr zu bieten. Die wichtigsten Funktionen, abseits der bereits vorhandenen, sind Lagerverwaltung, Bestandsbuchung, Lieferantenpreise, Kundenpreise, Lieferantenzuordnung und natürlich Artikelzuordnung.

SevDesk Preise
Quelle: SevDesk (sevdesk.de/preise)

Unterstütze Zahlungsmethoden 

Wie bereits erwähnt kannst du SevDesk monatlich oder jährlich bezahlen. Dafür kannst du aktuell zwischen den Zahlungsmethoden Kreditkarte (Visa und Mastercard), PayPal und SEPA Lastschrift wählen.

Fazit

sevdesk logo transparent
Bewertung - SevDesk

SevDesk ist eine tolle Lösung für Einsteiger in die Selbstständigkeit, die noch keinen eigenen Steuerberater besitzen, aber dennoch bequem ihre Steuer erledigen möchten.

4.1
von 5

Geeignet für Anfänger

Preis ab 9,90€/Monat

Testphase 14 Tage

SevDesk bietet alles, was man von einem Buchhaltungs- und Steuerprogramm erwarten kann und auch die Integration ist einfach vorzunehmen. Der günstigste Tarif ist bereits ab € 8,90 .- erhältlich und monatlich kündbar. Aufgrund der 14 Tage langen kostenlosen Testphase kann man sich alle Möglichkeiten ansehen und anschließend einen Tarif wählen, der am besten zu einem passt. Da keine Kreditkarte hinterlegt werden muss, braucht man sich keine Gedanken zu machen, dass versehentlich ein Abo abgeschlossen wird. Mach dir selbst ein Bild und probiere es aus. Hier kommst du zu SevDesk und kannst die Funktionen gratis testen.


FAQ

Wie hoch sind die SevDesk Preise?

SevDesk bietet drei unterschiedliche Tarife zu drei unterschiedlichen Preisen an. Der günstigste Tarif „Rechnung“ kostet € 8,90 und „Buchhaltung“ ist bereits ab € 17,90 erhältlich. Der größte Tarif kostet hingegen € 43,00 und man hat Zugriff auf alle Funktionen.

Es gibt viele Steuerprogramme auf dem Markt und das zu sehr unterschiedlichen Preisen. SevDesk ist mit seinem Angebot ab € 8,90 definitiv eine der günstigsten Möglichkeiten, seine Buchhaltung zu automatisieren. 

INHALTSVERZEICHNIS