Website für kleine Unternehmen erstellen – So leicht geht’s!

Website für kleine Unternehmen erstellen

Website für kleine Unternehmen erstellen – so geht’s!

Wusstest du, dass man mit wenigen Klicks eine Website für kleine Unternehmen erstellen kann? Heutzutage ist es wichtiger denn je, online zu sein und über eine passende Präsenz zu haben. Dies gilt für alle Unternehmen – auch für Selbstständige und Kleinstunternehmen. Modulare Systeme wie ein Website Baukasten sind besonders interessant für Einsteiger, die noch nicht selbst programmieren können. Heute gibt es viele Methoden, die schnell erlernt und beherrscht werden können. Sie sind zuverlässig in Betrieb und sollen eine günstige Alternative zu professionellen Agenturen oder Web Developers sein. Du möchtest wissen, wie man solche Website Baukasten erlernt und welche Vor- und Nachteile sie haben? In diesem Artikel erkläre ich dir alles rund um die Erstellung einer Website. 

Eigene Website erstellen – Mit Drag-and-drop-Baukästen in nur wenigen Minuten

Vielleicht denkst du wie die meisten Menschen, dass du dich nicht genug mit Computern auskennst und eine Website einfach viel zu viel Zeit und Geld kostet. Sollte dies der Fall sein, dann habe ich gute Neuigkeiten: Mit Website Baukasten ist das bereits in wenigen Stunden erledigt. Wenn du befürchtest, technisch nicht versiert zu sein oder keine Zeit haben, eine Website für dein kleines Unternehmen oder gar Kunden zu erstellen, bist du hier genau richtig. Es gibt Hunderte von verfügbaren Baukästen, viele wären aber bloß Zeit- oder Geldverschwendung. Ich habe mir einige Baukastensysteme zum Erstellen von Website angesehen und gute Erfahrungen gemacht. Die unten empfohlenen Plattformen werden die Online Präsenz von Kleinunternehmen im Internet erheblich erleichtern. Doch wofür benötigt man Websites eigentlich?

Website für kleine Unternehmen erstellen

Neue Webseite für den geschäftlichen Erfolg

Es gibt gute Gründe für eine starke Online Präsenz. Eine eigene Homepage hat zahllose Vorteile für dein Business. Abhängig vom Geschäftsfeld können eine Menge an Informationen eingefügt werden und die Besucher zu zahllosen Aktionen auffordern. So kann etwa ein Grafikdesigner seine bisherigen Arbeiten zur Schau stellen und den potenziellen Kunden zeigen, über welche Fähigkeiten man verfügt. Ein Blogger kann etwa einen Hub erstellen, wo alle bisherigen Artikel und Beiträge zusammengefasst sind, um den Besucher auf einfache Weise zu mehr Content zu führen. Natürlich können auf der eigenen Website auch Produkte verkauft oder Dienstleistungen angeboten werden.

E Commerce Website

Solltest du deinen eigenen Webshop aufbauen wollen, dann ist es sinnvoll, einen Service für Online Shops zu nutzen. Bei Shopify bekommt man nicht nur die Möglichkeit, mit wenigen Klicks und in kurzer Zeit eine eigenen Online Shop zu erstellen. Durch die Integration von Zahlungssystemen, Analytics und vielem mehr, kann man ganz einfach eine Übersicht darüber behalten, wie gut die eigene E Commerce Website lauft. Außerdem bietet Shopify die Möglichkeit, sich mit vielen weiteren Angeboten zu vereinen und ist eine unkomplizierte E Commerce Lösung – wie etwa die Verknüpfung zu deinen Social Media Profilen wie Instagram und Google. Am besten schaust du selbst vorbei und machst dir ein eigenes Bild darüber, was man alles mit Shopify machen kann.

neue website mit shopify erstellen
Quelle: Shopify (shopify.de)

Website für kleine Unternehmen erstellen – Die Vorteile von Baukastensystemen

Solltest du kein Web Developer sein, dann gibt es kaum eine bessere Alternative zu den Baukastensystemen. Und wenn du dich nicht auf Webdesigner oder Programmierer verlassen willst, sind Website Builder der beste Weg. Ursprünglich für die Blog-Szene und kleinere Landingpages gedacht, ist das Leistungsspektrum solcher modular aufgebauten Seiten deutlich gewachsen und wird von zahllosen Unternehmen genutzt. Mittlerweile kann man ganze Webseiten für kleine Unternehmen erstellen. Aber was genau bedeutet all dies nun im Detail? Hier die Vorteile als Übersicht:

Einfache Bedienung

Das Entwerfen mit Baukastensystemen erfordert nicht viel Erfahrung oder Talent. Besonders zu Beginn werden die Nutzer Schritt für Schritt durch das System geführt. Alles wurde so gestaltet, dass es einfach und verständlich ist. So kann hier jeder seine Website gestalten und nach Belieben auch wieder verändern.

Zahllose Vorlage

Das Erstellen einer Website ist fast so einfach wie das Schreiben einer Word-Datei: Man wählt einfach eine Vorlage aus und füllen sie dann mit Inhalten. Die Vorlagen sind meist vorsortiert und branchenspezifisch: von Modeblogs zu Influencern, bis hin zu Arztpraxen oder Designern.

Mobilversionen 

Die meisten der angebotenen Vorlagen sind responsiv – was bedeutet, dass sie für Desktop Computer und Smartphones gleichermaßen funktionale sind. Damit funktioniert das Design auf jeder Bildschirmgröße: vom großen Monitor auf dem Schreibtisch über den kleineren am Notebook bis hin zum schmalen Smartphone-Bildschirm im Hochformat. Das spart viel Zeit und Konstruktionsarbeit. Eine Website mit responsivem Design ist kein Luxus, sondern heutzutage ein absolutes Muss.

Rasche Umsetzung 

Relevante Bilder, eigenes Logo und einheitliche Texte einfügen und die Seite kann online gehen. Nun, so einfach ist das nicht, denn Content macht mehr als die Hälfte des Erfolgs einer Website aus. Alles andere regelt ein Baukastensystem. Einige Baukastensysteme bieten sogar die Möglichkeit, dass man darin über eine Künstliche Intelligenz Logos und Designs erstellen kann. Die meiste Arbeit ist für dich bereits getan.

Erklärungen und Anleitungen

Wenn du noch Fragen zu deinem Projekt hast, kann das Internet helfen. Baukastensysteme erfreuen sich großer Beliebtheit, weshalb man auf YouTube und auf diversen Blogs unzählige Antworten auf fast jede Frage findet und eine erste Inspiration bekommen kann. Daher ist die auf Baukastensysteme fokussierte Community sehr hilfreich und über Erklärvideos bekommt man alle Informationen, die man für die Erstellung einer Website benötigt.

Eigene Website erstellen

Eine Website bauen mit Baukastensystem – Die Nachteile

Vorgegebenes Layout

Die Vorlagen sind für alle Benutzer gleich und können nicht angepasst werden. Mit Design kann man sich also durch Templates nicht unbedingt von der Konkurrenz abheben. Von modularen Websites kann man kein individuelles Website-Design erwarten. Baukastensysteme entwickeln sich jedoch ständig weiter. Mit einigen modularen Systemen kann man einzelne Bereiche der Website mit neuen Layouts anpassen. Etwa Inhalt mit neuen Galerie-Designs, Kontaktformularen, Buttons, Kopf- sowie Fußzeilen und noch vieles mehr.

SEO

Baukastensysteme berücksichtigen oft nicht, was Google von einer Website erwartet und sie sind nicht SEO optimiert. Modulare Systeme können keine umfassenden Suchmaschinenoptimierungsdienste (SEO) anbieten, weshalb man dies meist selbst machen muss. Bei der Gestaltung suchmaschinenfreundlicher Inhalte sowie der SEO Optimierung ist man auf sich allein gestellt, kann aber auf das Angebot von weiterer Diensten aus dem Internet zugreifen. Ein gutes Tool für den Einstieg hierfür ist das kostenlose SEO Tool Google Keyword Planner. Wenn du das Ganze direkt professioneller angehen möchtest, ist das Tool Semrush, die perfekte Lösung.

seo website optimierung mit semrush
Quelle: Semrush (semrush.com)

Komplizierter Umzug zu weiteren Anbietern

Die Website ist an die Infrastruktur des Baukastensystems angebunden. Die Website wird nicht nur vom Anbieter erstellt, sondern auch auf den Servern der Website gespeichert. Ein Wechsel zu einem anderen Dienstleister ist daher in den meisten Fällen nicht möglich. Bei einem Umzug kann es entsprechend vorkommen, dass die Website komplett neu gestaltet werden muss.

Website für kleine Unternehmen erstellen – Divi Builder, Elementor & WordPress

Der Website-Builder ist ein Tool, mit dem man eine effektive Website erstellen kann. Vor dem Aufkommen von Homepage Baukasten erforderte die Erstellung einer Internetpräsenz für eine Einzelperson oder ein Unternehmen viel Programmierarbeit, um zu bestimmen, wie jede von einem Anbieter gehostete Website funktionieren würde. Jetzt bieten Website-Ersteller einfache, Low-Code- und visuelle Webentwicklungslösungen an, die allen Anforderungen entsprechen.

Es gibt viele Homepage Baukasten auf dem Markt, von denen jedes Angebot spezifische Merkmale und Funktionen bietet. Einige Produkte ermöglichen es Unternehmen, mithilfe von Drag-and-Drop-Assistenten überzeugende Portfolio-Websites mit vielen visuellen Elementen zu erstellen. Zu den wohl bekanntesten Website Baukasten gehören WordPress, Elementor und Divi Builder. Sie sind leicht erlernbar und bieten umfangreiche Möglichkeiten an, Websites zu bauen und zu individualisieren. Wenn du dir ein genaueres Bild machen willst, dann kannst du aktuell Divi Builder für 30 Tage kostenlos testen. Für weitere Informationen schaust du dir am besten die unterschiedlichen Angebote und Möglichkeiten an und machst dir dadurch selbst ein Bild. Welches Produkt für dich das richtige ist, bleibt letztlich deine Entscheidung.

Divi WordPress
Quelle: Divi Builder (elegantthemes.com)

Egal für welchen Anbieter man sich am Ende entscheidet, man ist in guten Händen. Jeder Website Builder bietet die Möglichkeit, eine hochwertige Website für kleine Unternehmen zu erstellen, ohne zu programmieren oder viel Geld in die Hand zu nehmen – meistens auch mit Rabatt zum Ausprobieren. Denk daran, welcher Website Baukasten für dich am besten geeignet ist, hängt von der Art deines Unternehmens, der persönlichen Erfahrung und den Merkmalen und Funktionen ab, die du am meisten schätzt.

Die Anbieter haben unterschiedliche Preise, die schnell steigen können, wenn deine Seite wächst. Ob sich ein Upgrade auf teurere VIP oder Premium Pakete der Website Baukasten lohnt, hängt davon ab, wie groß dein Unternehmen ist und wie schnell Sie online wachsen. Das Angebot von Elementor ist bereits ab 99 EUR jährlich zu haben und bietet eine ganze Reihe an Services, die das Erstellen und Designen von einer Unternehmenswebsite überaus einfach machen.

elementor logo
Bewertung - Elementor

Elementor bietet eine leichte Möglichkeit, eine Website schnell und ohne Programmierkenntnisse zu erstellen.

4.6
von 5

Geeignet für Anfänger

Preis ab 99€/Jahr

Garantie 30 Tage Geld zurück

Divi Builder wiederum ist bereits ab 89 EUR im Jahr erhältlich und kann kostenlos und unverbindlich ausprobiert werden. Egal, für welchen Website Builder man sich entscheidet, alle ermöglichen, mit einem Link seine Website mit den Social Media Plattformen zu verbinden.

divi wordpress logo
Empfehlung - Divi Wordpress

Divi Builder ist eine super Lösung für Anfänger ihre Website aufzubauen. Wenn du planst in der Zukunft mehrere Website zu erstellen, ist der lebenslange Zugang eine super preiswerte Lösung.

4.8
von 5

Geeignet für Anfänger

Preis $89/Jahr

Garantie 30 Tage Geld zurück

Website Design – die Grundlagen

Das Design einer Unternehmenswebsite entwickelt sich ständig weiter. Immer neue Inhalte, Logos und Ideen sollen die Geschichte der Seite und der Inhalte noch besser darstellen. Dabei wird auch die Darstellung auf unterschiedlichen Endgeräten stetig verbessert – entsprechend ist es gut, dass man mit den Features und Funktionen von Jimdo, Elementor und Divi Builder ganz einfach praktische Designvorlagen verwenden kann.

Schließlich kann man nicht jedem Trend folgen, sei es aus Zeit- oder Budgetgründen oder aus Mangel an technischem Know-how. Dies ist jedoch nicht notwendig, solange die Website den wichtigsten Grundlagen folgt. Von einer klaren Navigation und starken CTAs bis hin zur Auswahl des richtigen Farbschemas. Vorweg sollte man sich einige der Schlüsselelemente ansehen, die auf Ihrer Unternehmenswebsite vorhanden sein sollten und die zusammen das Gesamtbild der Website definieren. Wenn du mehr über die Grundlagen von Website Design lernen wollen, dann kannst du auf die Inhalte und Informationen der DIY-Tutorials von YouTube zurückgreifen. Es gibt unzählige kostenlose Kurse, wo von Grundlagen bis Fortgeschritten alles angeboten wird und jeder findet dort passende Unterstützung.

website neu gestalten

Website Aufbau – was noch benötigt wird

Die Domain

Um Webseiten für kleine Unternehmen erreichbar zu machen, ist ein Domainname notwendig. Bei einer Domain handelt sich um den Website Namen, unter dem die Webseite erreichbar ist. Um sich eine passende Domainnamen zu sichern, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am besten allerdings ist es, sich einen Namen direkt bei einem großen Anbieter zu holen. Dies ist sicher und sorgt dafür, dass deine gewählte Domain auch tatsächlich verfügbar ist. Bekannte und unkomplizierte Anbieter sind etwa Ionos und GoDaddy, wo du nach deiner gewünschten Domain suchen und sie dir direkt sichern kannst. Am besten, du schaust bei den Domain Anbietern vorbei und siehst nach, ob dein idealer Domainnamen noch frei und verfügbar ist.

domain finden bei ionos
Quelle: Ionos (ionos.de)

Das Hosting

Hosting für Websites ist im deutschsprachigen Raum eine etablierte Kurzform für das Leistungsspektrum, das zur Erstellung und Veröffentlichung von Webprojekten notwendig ist. Eine der wichtigsten Arten ist das Webhosting, das die gemeinsame Nutzung von Webspace und die Unterbringung von Websites umfasst. Wenn du bereits eine Domain gesichert hast, dann ist es notwendig, dass diese auch von einem Hosting-Betreiber geführt wird. Meistens ist der Hosting-Service direkt bei dem Domain-Anbieter verfügbar. So kannst du etwa deine Domain bei Ionos sichern und gleichzeitig auch hosten. Entsprechend ist es empfehlenswert, gleich beide Services von einem Anbieter wie Ionos zu nutzen.

Rechtlich absichern

In Deutschland sowie in den meisten europäischen Ländern ist es verpflichtend, ein Impressum in die Website einzufügen. Im Impressum finden sich alle notwendigen rechtlichen Informationen wieder, die eine Website beinhalten muss. Vermutlich gehörst auch du zu denjenigen, deren juristischen und rechtliches Wissen begrenzt ist. Allerdings gibt es eine Reihe von nützlichen Anbietern, die sich um die rechtliche Grundlage deiner Website kümmern kann. So kann man mit dem Impressum-Generator vom Menü von eRecht24 ein korrektes und rechtlich abgesichertes Impressum erstellen lassen, mit allen Informationen, die deine Website beinhalten muss. Am besten, du schaust bei eRecht24 vorbei und lässt dir ein rechtssichere Impressum erstellen.

Fazit

Vielen Freiberuflern und kleine Unternehmen ist es zu teuer, wenn eine Agentur den Internetauftritt gestaltet. Entsprechend ist das Angebot eines Website Builders nicht nur um Kosten zu sparen, denn eine gute Internetpräsenz kann den Umsatz deutlich steigern.  Es ist günstig und man bekommt schnell ein gutes Produkt, das einen professionellen Eindruck macht. Womit du letztlich selber arbeiten möchtest, liegt komplett an dir. Alle Website Baukasten bieten sehr ähnliche Services an, mit denen man in kürzester Zeit professionelle Websites erstellen kann – natürlich abhängig davon, wie sehr man sich zuvor mit den Funktionen auseinandergesetzt hat. Das Angebot von Divi Builder ist mit dem Preis von 89 EUR pro Jahr gut für Einsteiger geeignet und man bekommt den kompletten Zugang zum umfangreichen Service.


FAQ

Wie erstellt man besten Website für kleine Unternehmen?

Es gibt viele Wege, wie man eine Website für kleine Unternehmen erstellen kann. Die vermutlich einfachste Möglichkeit ist die Nutzung eines Website Builders. Innerhalb eines vorgegebenen Systems kann man einfach, schnell und mit wenigen Klicks Websites erstellen und individuell anpassen.

Beim Aufbau von Webseiten für kleine Unternehmen sollten mehrere Punkte beachtet werden, um die Sichtbarkeit und Online Präsenz zu erhöhen. Dazu gehört zum Beispiel das Konzept, das Design und die Tonalität der Inhalte. Nicht jede Vorgabe passt auch zu jedem Unternehmen oder Person. Entsprechend gibt es gute Gründe, sich vor Beginn der Arbeit ein paar Informationen anzueignen. Auf Plattformen wie YouTube gibt es eine Vielzahl von Erklärvideos, Angebote und weitere Inhalte, die einem beim Einstieg Unterstützung bieten können.

INHALTSVERZEICHNIS